Über mich

Seit 1978 ist Meldorf meine Heimatstadt. Hier bin ich aufgewachsen, und hier lebe ich bis auf einen kurzen beruflichen Ausflug in den Großraum Hamburg bewusst und gerne.
Mir liegt das Wohl Meldorfs so sehr am Herzen, weil Meldorf für mich immer mein Lebensmittelpunkt war und ist, der Ort, wo meine Kinder groß werden sollen und wo ich und meine Familie uns zu Hause fühlen.

Gern mache ich mich für Sie und Meldorf stark und helfe aktiv mit, unsere gemeinsame Zukunft positiv zu gestalten.

Mein Ziel ist es, diese lebens- und liebenswertewerte Kleinstadt zu erhalten und weiter zu entwickeln.

Ich bin offen für neue Wege. Zu meinen Stärken zähle ich Planung und Organisation, Pragmatismus, Verlässlichkeit, Ausdauer, Kreativität, Integrations- und Durchsetzungsvermögen. Mit Zahlen umzugehen ist für mich selbstverständlich.

Gern bringe ich mein Wissen sowie meine Sozial- und Führungskompetenzen ein.

Privat engagiere ich mich seit meiner Kindheit in verschiedensten ehrenamtlichen Positionen, u.a.:

  • TURA Meldorf: Übungsleiterin in der Turnsparte
  • Evangelische Kirchengemeinde Meldorf: Betreuer bei Kinder- und Jugendfreizeiten, Gruppenleiter bei Jungschar und Kinderbibelwochen, Kirchenvorstand
  • Wählervereinigung Meldorf Freunde

Weitere Details und einen Überblick können Sie meinem "Werdegang" entnehmen.